OMG

WORAN WIR GLAUBEN OH MEIN GOTT

Gottesbilder in den Weltreligionen

Gott der Allmächtige. Oder doch nicht? Jede Religion hat ihr eigenes Gottesbild. Die Vorstellungen vom Herrn unterscheiden sich stark.

Gehet hin!

Früher war der Pfarrer in einer Dorfgemeinde Ansprechpartner in jeder Lebenslage. Doch heute hat längst nicht mehr jedes Dorf einen eigenen Pfarrer. Wenn Gemeinden zusammengeschlossen werden, müssen sich die Seelsorger nicht nur um die Menschen kümmern, sondern auch um die Verwaltung.

Gott, mein Vater

Mit 15 läuft Shilan Merizadi* von zu Hause weg. Sie will nicht länger unter der strengen Erziehung ihres muslimischen Vaters leiden. In einer Berliner Pfingstgemeinde beginnt sie, an den christlichen Gott zu glauben.

Wenn Flüchtlinge Christen werden

Viele Flüchtlinge konvertieren nach ihrer Ankunft in Deutschland zum Christentum, nicht immer sind ihre Motive ganz klar. Bund und Kirchen stellt das vor große Herausforderungen. Wie überprüft man einen Glauben?

Kreuz und queer

Michael Feitel ist homosexuell und gläubig. 27 Jahre lang war er verheiratet. Ein Leben im Sinne der katholischen Kirche: Hochzeit, Familie, zwei Töchter. Dann sein Coming-out. Plötzlich scheint die Institution Kirche nicht mehr so nah.

Glaube versetzt Familien

Familie Kreß suchte lebendigen Katholizismus. Sie fand ihn in der Charismatischen Erneuerung „Chemin Neuf.“ Mit zwei ihrer vier Kinder zogen sie nach Berlin, um täglich charismatische Messen feiern zu können.

Rabbiater Humor

Walter Rothschild ist Rabbiner. Vor kurzem wurde ihm zum zweiten Mal von einer Gemeinde gekündigt. Nun versucht er sich als Kabarettist. Seine Auftritte werfen die Frage auf: Darf man über Religion Witze machen?

Fußballgott und Götzenbilder

An Weihnachten ist die Kirche voll, sonst bleiben die Holzbänke aber oft leer. Statt sonntags zu beten, pilgern Tausende jedes Wochenende in die Fußball-Stadien. Nicht nur deshalb hat die Verehrung von Clubs oder Spielern religiöse Tendenzen.

Glaubhaft: Gibt es Gott hinter Gittern?

Stefan Friedrichowicz arbeitet seit sieben Jahren als Gefängnisseelsorger in der Justizvollzugsanstalt Berlin-Tegel. Sein Glaube an Gott inspiriert ihn jeden Tag. Doch mit Religion alleine erreicht er die Gefangenen selten.

Auf Wiedersehen, Kirche

Jedes Jahr treten in Deutschland etwa 390.000 Menschen aus der Kirche aus. Doch manchmal finden Menschen nach ein paar Jahren auch wieder zur Kirche zurück. Zwei Geschichten über den langen Weg zurück.

Dit globt Berlin!

Nirgendwo leben in Deutschland so viele unterschiedliche Konfessionen wie in Berlin.  Jede von ihnen meint, sie würde den wahren Gott anbeten. Irgendwie abstrus, denn in den Straßen der Stadt kursieren die unterschiedlichsten Ansichten zum Thema “Glauben”.

Das Team

Jeder von uns glaubt. An Schicksal. Oder Liebe. An sich selbst. An Gott. Auch wir vom Team glauben an ganz unterschiedliche Dinge.